Der E-Mail-Benachrichtigungs-Service und der monatliche pdf-Newsletter informieren Sie kompakt und aktuell zu wichtigen Themen in der Personalarbeit.

HR News 12 2014
HR Newsservice   12/2014 kostenpflichtig

Das Elterngeld Plus ist beschlossene Sache. Durch die Neuregelungen wird Teilzeitarbeit während der Elternzeit lukrativer. Außerdem kann die Elternzeit ab 2015 noch flexibler verteilt werden.mehr

no-content

HR News 11 2014
HR Newsservice   11/2014 kostenpflichtig

Persönlichkeitsrecht des Mitarbeiters gegen Kontrollinteressen des Arbeitgebers: Die heimliche Videoüberwachung von Beschäftigten ist nur unter bestimmten – eng begrenzten – Voraussetzungen erlaubt.mehr

no-content

HR News 10 2014
HR Newsservice   10/2014 kostenpflichtig

Im Arbeitsleben ist die Probezeit das gängige Modell, um zu testen, ob ein Mitarbeiter zum Unternehmen passt. Näheres zu den rechtlichen Rahmenbedingungen und Gestaltungsmöglichkeiten lesen Sie ab Seite 2.mehr

no-content

HR News 09 2014
HR Newsservice   09/2014 kostenpflichtig

Seit 1.7.2014 kann sie in Anspruch genommen werden: die abschlagsfreie Rente mit 63. Sie ermöglicht Arbeitnehmern, nach 45 Beitragsjahren in der gesetzlichen Rentenversicherung vorzeitig in den Ruhestand zu gehen. Mit 63 Jahren befinden sich viele Beschäftigte allerdings bereits in einem Altersteilzeitmodell. Welche Besonderheiten im Verhältnis zwischen Rente ab 63 und Altersteilzeit zu beachten sind, lesen Sie im Topthema.mehr

no-content

HR News Service 08/2014
HR Newsservice   08/2014 kostenpflichtig

Die gleiche Behandlung der Mitarbeiter ist ein Dauerthema im Arbeitsrecht. Nicht alle Mitarbeiter im Unternehmen müssen gleichgestellt sein, für unterschiedliche Regelungen bedarf es jedoch sachlicher Gründe.mehr

no-content

HR News Service 07/2014
HR Newsservice   07/2014 kostenpflichtig

Anfang Juli 2014 wurde die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns zum 1.1.2015 beschlossen und später auch vom Bundesrat abgesegnet. Details zum neuen Mindestlohn und Näheres über die vereinbarten Ausnahmeregelungen und Übergangsfristen, finden Sie in dieser Ausgabe.mehr

no-content

HR News 06 2014
HR Newsservice   06/2014 kostenpflichtig

Neues Urteil des LAG Schleswig-Holstein: Nur kündigungsberechtigte Personen dürfen eine Kündigung aussprechen. Wenn diese Berechtigung nicht klar ersichtlich ist, kann der betroffene Mitarbeiter die Kündigung anfechten.mehr

no-content

HR News 05 2014
HR Newsservice   05/2014 kostenpflichtig

Arbeitgeber sind gesetzlich verpflichtet, alle drei Jahre eine Anpassung der laufenden Leistungen bei den Betriebsrenten zu prüfen. Dürfen Arbeitgeber in wirtschaftlich schlechten Zeiten eine Erhöhung verweigern? Welche Kriterien spielen eine Rolle? Dazu gibt es ein aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts.mehr

no-content

HR News 04 2014
HR Newsservice   04/2014 kostenpflichtig

Die Betriebsratswahlen gehen auf ihr Ende zu. Die neu gewählten Arbeitnehmervertreter machen übernehmen dann ihre Aufgaben. Für den Arbeitgeber stellen sich nun einige Fragen zur Organisation, Ausstattung, Kostenübernahme etc. Antworten im Topthema auf Seite 2.mehr

no-content

HR News 03 2014
HR Newsservice   03/2014 kostenpflichtig

Zwischen dem 1. März und dem 31. Mai 2014 werden die neuen Arbeitnehmervertreter gewählt. Meist klappt alles reibungslos. Doch das Verfahren birgt auch Risiken. Wie geht es dann weiter? Wird die Wahl anfechtbar oder gar von vorneherein nichtig? Über mögliche Fehler und Pannen beim Wahlverfahren und ihre Folgen berichten wir im Topthema ab Seite 2.mehr

no-content

HR News 02 2014
HR Newsservice   02/2014 kostenpflichtig

Die betriebliche Altersversorgung ist eine beliebte Absicherung für das Rentenalter. Vor allem in größeren Unternehmen sind solche Vorsorgemodelle weit verbreitet.mehr

no-content

HR News 01 2014
HR Newsservice   01/2014 kostenpflichtig

Leiharbeit hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der arbeitsrechtlichen Topthemen entwickelt: Zahlreiche Gerichtsurteile und gesetzgeberische Maßnahmen mit weitreichenden Folgen für die Praxis prägten die Arbeitnehmerüberlassung.mehr

no-content