HR News Service Ausgabe 4/2021 | HR Newsservice

Nach Appellen und einer Selbstverpflichtung der Wirtschaft ist sie nun also eingeführt worden: die Coronatestpflicht für Betriebe. Gemäß der Neuregelung in der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung müssen Arbeitgeber ihren Mitarbeitern, die nicht ausschließlich im Homeoffice arbeiten, mindestens zweimal pro Woche einen Coronatest anbieten. 

Was bedeutet das für die Betriebe? Was müssen sie jetzt konkret tun? Wer trägt die Kosten für die Tests? Dürfen Arbeitnehmer den Test verweigern? Sind Dokumentationspflichten zu beachten? Antworten auf diese Fragen liefert das Topthema ab Seite 2.