HR News Service Ausgabe 10/2016 | HR Newsservice

Laut Statistischem Bundesamt waren in Deutschland im Jahr 2015 rund 8 Prozent der Arbeitnehmer ab 25 Jahren befristet beschäftigt. Das bedeutet: Etwa jeder zwölfte Arbeitsvertrag hat ein fest terminiertes Ablaufdatum.

Doch wann darf ein Arbeitsverhältnis überhaupt befristet werden? Die rechtlichen Rahmenbedingungen sind im Teilzeit- und Befristungsgesetz festgelegt: Neben der Befristung mit sachlichem Grund gibt es – unter bestimmten Voraussetzungen – die Möglichkeit, den Arbeitsvertrag auch ohne einen solchen Grund zu befristen. Wann dies erlaubt ist bzw.
wann nicht, erfahren Sie im Topthema.

HR Newsservice abonnieren


Aktuelle Ausgabe 01/2020
HR News 01 2020
kostenpflichtig HR Newsservice   27.01.2020

Viele Branchen suchen Jahr für Jahr Mitarbeiter, die nur saisonweise arbeiten, zum Beispiel als Erntehelfer oder als Servicekräfte für den Außenbereich von Restaurants. ...

zur aktuellen Ausgabe 01/2020
no-content