Vertragsvorlage zur Nebentätigkeitsgenehmigung

Jetzt herunterladen: Zusatzvereinbarung zum Arbeitsvertrag zur Begründung einer grundsätzlichen Genehmigungspflicht vor der Aufnahme von Nebentätigkeiten durch den Arbeitnehmer.

Grundsätzlich möchte der Arbeitgeber uneingeschränkt über die Arbeitskraft und das Leistungsvermögen seiner Arbeitnehmer verfügen und erwartet, dass sich der Arbeitnehmer außerhalb der Arbeitszeit erholt. Dies mag bei solchen Arbeitnehmern noch einleuchten, die nur einer (Vollzeit-)Tätigkeit nachgehen, relativiert sich aber bei solchen Arbeitnehmern, die mehrere (Teilzeit-)Jobs haben. Hier stellt sich oft die Frage, was der (Haupt-)Arbeitgeber untersagen oder jedenfalls unter Zustimmungsvorbehalt stellen darf.

Soweit ein bestehender Arbeitsvertrag nicht schon einschlägige Bestimmungen enthält, kann die Ausübung von Nebentätigkeiten durch dieses Muster geregelt werden.

Zum kostenlosen Download

Schlagworte zum Thema:  Nebentätigkeit