"Top, die Wette gilt": Der Blogger und Berater Henner Knabenreich lädt am 4. Mai kreative Personaler nach Wiesbaden, um mit ihnen gegen den Fachkräftemangel zu wetten. Ziel ist zu zeigen, dass es mit guten Recruiting- und Personalmarketing-Ideen möglich ist, die passenden Mitarbeiter zu finden.

Hinter der an den Show-Klassiker "Wetten dass …?" angelehnten Veranstaltung steckt die fünfte Ausgabe des Personaler-Netzwerktreffens "Personalmarketung2null and Friends". Es findet wieder im "Heimathafen" in Wiesbaden statt, einem Coworking Space mit angeschlossenem Café.

Die Spielregeln für das Wettspiel hat der Veranstalter so festgelegt: Interessierte Recruiter oder Personalmarketer können vor der Veranstaltung ihre Wettideen rund um ihre HR-Arbeit einsenden. Die Wetten sollen zeigen, dass es möglich ist, mit guten Ideen die passenden Kandidaten zu finden. Im Vorfeld werden die fünf besten Wetten ausgewählt, die die Wettkandidaten dann im Mai live auf dem Event vorstellen.

Wetten werden als Best Practice präsentiert

Wer in die engere Auswahl kommen möchte, muss in der Lage sein, seine Wette als Best-Practice-Beispiel zu präsentieren und seinen Erfolg mit Zahlen, Daten, Fakten und Referenzen belegen können. Zudem sollte die Wette vor Ort realisierbar sein.

Der Veranstalter gibt ein Beispiel: Wer wettet, dass er mit einer Stellenanzeige die Medienwelt auf den Kopf stellt und dabei passende Bewerber gewinnt, benötigt auch entsprechende Belege und Zeugen.

Personalpraktiker, die ihre Wette auf dem Event präsentieren möchten, können ihren Wettvorschlag an wetten@personalmarketing2null.de oder via Twitter-Direktnachricht an @pm2null schicken.

Wer nicht mutig genug ist, selbst eine Wette einzusenden, kann als Zuschauer von den vorgestellten Best-Practice-Beispielen profitieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und den Link zur Anmeldung finden Sie unter personalmarketing2null.de.

Schlagworte zum Thema:  Veranstaltung