12.12.2013 | Veranstaltungen

Internationale Mediationstage 2014

Samy Molcho, Experte für Körpersprache, hält die Festrede.
Bild: Peter M. Mayr

Ein Tagesseminar mit Festvortrag von Samy Molcho, ein Praxistag und der Mediationsball: Das sind die Highlights der Internationalen Mediationstage 2014, deren Veranstalter vom 21. bis 22. Februar 2014 nach Hamburg einladen.

Die Internationalen Mediationstage erfreuen sich eines großen Zulaufs: 2013 wurden über 600 Tickets für die Veranstaltung verkauft. Die Fördergemeinschaft Mediation D.A.C.H e.V. (Deutschland, Austria und Schweiz) hofft darauf, auch nächstes Jahr wieder viele mediationsinteressierte Besucher begrüßen zu können: Die Internationalen Mediationstage finden dann vom 21. bis 22. Februar 2014 in Hamburg statt.

Praktiker berichten aus unterschiedlichen Mediationsbereichen

Am ersten Tag findet ein Tagesseminar statt. Als Festredner wird Samy Molcho erwartet, der als Experte für Körpersprache gilt und Autor mehrerer Bücher zum Thema ist. Der 22. Februar steht im Zeichen der Praxis: An dem Tag stellen Mediationspraktiker Geschichten aus der Welt der Mediation vor. Die Praktiker kommen aus unterschiedlichen Mediationsbereichen und berichten von Konflikten in internationalen Großkonzernen bis zu kleinen Innovationen vor Ort.

Mediationsball bietet Gelegenheit zum Vernetzen

Den Abschluss der Veranstaltung bildet der Mediationsball 2014, der am Abend des 22. Februar stattfindet. Neben der Möglichkeit zum Tanzen und Feiern bietet der Ball den Besuchern die Gelegenheit Kontakte zu erfahrenen Mediatoren und zu Mediationsinteressierten zu knüpfen. Für ein hochkarätiges Unterhaltungsprogramm ist ebenfalls gesorgt: Es tanzen die WM-Finalisten Betty und Gerwin Biedermann, die mehrfachen Weltmeister Michael und Beate Lindner und weitere Stars.

Das Programm, weitere Informationen zur Veranstaltungen und den Link zur Ticketbuchung finden Sie unter: www.internationale-mediationstage.de.

Schlagworte zum Thema:  Veranstaltung, International, Mediation

Aktuell

Meistgelesen