| Personalszene

Thomas Groffmann ist neuer COO bei BlackRock

Thomas Groffmann ist seit November Chief Operating Officer (COO) beim Vermögensverwalter BlackRock für Deutschland, Österreich und Osteuropa. Er verantwortet die Bereiche Finanzen, Risikomanagement, Human Resources, IT und Outsourcing-Controlling.

Groffmann berichtet künftig an Dirk Klee, Länderchef von BlackRock für diese Region. Seine berufliche Laufbahn begann der promovierte Ökonom 1994 im Asset Management der Commerzbank. Mit Gründung der Allianz Asset Management kam Groffmann 1998 zur Allianz, zunächst als Leiter Produktentwicklung Institutional. Nach weiteren Stationen im Bereich Institutional Clients und als Leiter Produktstrategie & Projektmanagement, wechselte er im Jahre 2006 zur Allianz SE, um die Leitung von European Pensions im Bereich Global Life zu übernehmen. Seit 2009 betreute er bei Allianz Global Investors multinationale Unternehmen mit Bedarf an internationalen Pensionslösungen.

Vorbehaltlich der Genehmigung durch den Aufsichtsrat der Gesellschaft wird Thomas Groffmann zudem in den Vorstand der BlackRock Asset Management Deutschland AG berufen. Er wird auch dem COO Forum von BlackRock für die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) angehören, welchem Kevin Ironmonger vorsitzt.

Aktuell

Meistgelesen