11.05.2011 | Personalszene

Susanne Kortendick wird Arbeitsdirektorin bei Bombardier

Dr. Susanne Kortendick wurde zur Geschäftsführerin und Arbeitsdirektorin von Bombardier Transportation in Deutschland bestellt. Sie bleibt darüber hinaus weiterhin Personalleiterin der Division Locomotives and Equipment.

Dr. Kortendick verfügt über rund 25 Jahre Berufspraxis in Leitungsfunktionen der beruflichen Aus- und Weiterbildung, der Führungskräfteentwicklung und des Personalmanagement. Unter anderem war sie für die Deutsche Bahn AG tätig. Seit 2007 ist sie bei Bombardier Transportation beschäftigt. Dr. Kortendick hat in ihrer Laufbahn wissenschaftliches und berufspraktisches Lernen eng verbunden. Unter anderem hat sie ihre Abschlüsse als Diplom-Kauffrau und Dr. phil. berufsbegleitend absolviert.

Mit dem Eintritt von Frau Dr. Kortendick in die Geschäftsführung von Bombardier Transportation in Deutschland scheidet der bisherige Arbeitsdirektor Stefan Schönholz aus dem Gremium. Er verlässt das Unternehmen, um sich selbstständig zu machen. Stefan Schönholz war seit 1990 für Bombardier Transportation und ihre Vorgängerunternehmen in leitenden Funktionen im Personalwesen tätig. Ab 2002 war er Arbeitsdirektor und Mitglied der Geschäftsführung von Bombardier Transportation in Deutschland. Im Jahr 2006 übernahm er zusätzlich die Funktion des Personalleiters der Division Passengers. Stefan Schönholz vertrat Bombardier Transportation unter anderem im Vorstand des Verbandes der Metall- und Elektroindustrie der Hauptstadtregion und als Vorstandsvorsitzender des Bildungswerkes der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg.

Aktuell

Meistgelesen