| Personalszene

Stephan Petri wird Personalvorstand der Gea Group

Der Aufsichtsrat der GEA Group Aktiengesellschaft hat Stephan Petri, bisher Leiter Recht, mit Wirkung zum 1. Juni in den Vorstand berufen. Der 48-Jährige wird künftig die Ressorts Personal, Recht/Compliance und die Sonstigen Gesellschaften verantworten.

Nach ersten beruflichen Stationen als Rechtsanwalt bei einer international tätigen Anwaltskanzlei und später in der Rechtsabteilung bei Hoechst beziehungsweise Aventis in Frankreich kam der Deutsch-Amerikaner 2005 als Chefjustiziar zur GEA Group Aktiengesellschaft. 2006 wurde Petri zusätzlich zum Chief Compliance Officer des Konzerns berufen und übernahm 2009 die Verantwortung für den Bereich Sonstige Gesellschaften. In seiner neuen Position übt er auch die Funktion des Arbeitsdirektors aus.

Aktuell

Meistgelesen