06.02.2012 | Personalszene

Sebastian Vogt ist neuer HR-Manager bei Avantgarde

Die Münchner Kommunikationsagentur Avantgarde hat sich verstärkt: Seit Februar ist Sebastian Vogt als neuer Head of Human Resources sowohl für das Recruitment als auch das gesamte Personalmanagement des über 400 Mitarbeiter zählenden Unternehmens verantwortlich.

Der 45-Jährige bringt reichlich Erfahrung im Agenturbereich mit. Zuletzt war er Human Resources Director bei G2 Germany in Berlin. Davor hat er fünf Jahre lang das Recruitment und Personalmarketing der Münchner Serviceplan-Gruppe geleitet. Vogt freut sich auf seine neue Herausforderung. Auf seiner Agenda wird künftig vor allem das Recruitment für die expandierende Agentur stehen, die inzwischen 16 Standorte weltweit umfasst. Auch Avantgarde-Geschäftsführer Martin Schnaack begrüßt den Neuzugang: "Wir setzen auf den großen Erfahrungsschatz von Sebastian Vogt. Er wird bei uns das Recruiting verstärkt vorantreiben und damit die strategische internationale Entwicklung von Avantgarde unterstützen."

Aktuell

Meistgelesen