05.10.2015 | Personalie

Ruhr-Uni Bochum bekommt eine Kanzlerin mit HR-Verantwortung

Christina Reinhardt
Bild: @RUB, Foto: Nelle

Christina Reinhardt tritt am 1. Dezember das Amt als Kanzlerin der Ruhr-Universität Bochum (RUB) an. Sie wird in dieser Funktion neben den Bereichen Finanzen, Recht, und Infrastruktur auch das Ressort Personal verantworten.

Reinhardt wurde für zunächst zehn Jahre an die Spitze der Univerwaltung gewählt. Sie ist die bisher erste Frau in der Geschichte der RUB in dieser Position. Reinhardt folgt auf Gerhard Möller, der die RUB vergangenes Jahr verlassen hat. Sie war bisher Leiterin Personalentwicklung / Stabsstelle des Rektorats "Interne Fortbildung und Beratung" an der RUB.

Die Universität beschäftigt derzeit nach eigenen Angaben rund 5.600 Mitarbeiter.

Schlagworte zum Thema:  Personalie

Aktuell

Meistgelesen