19.04.2013 | Personalie

Repower Systems mit neuem Personalleiter

Marco Steinig
Bild: Repower Systems SE

Der Windenergieanlagen-Bauers Repower Systems SE hat seit Kurzem einen neuen Personalleiter: Marco Steinig übernimmt die Verantwortung am Standort Osterrönfeld.

Steinig (45), der zuvor bei der Takeda Pharma GmbH als HR Manager für Personalentwicklung und Training zuständig war, berichtet an Guido Malzkorn, den Senior Vice President HR.

Im Werk in Osterrönfeld werden die Windenergieanlagen konstruiert. Dort arbeiten aktuell 629 Mitarbeiter. Bevor Steinig zu Takeda Pharma kam, war er unter anderem Personalleiter bei der Valspar Industries GmbH.

Schlagworte zum Thema:  Personalie, Personalleiter

Aktuell

Meistgelesen