0

| Personalie

Personalvorstand Goebel verlässt McDonald’s

Wolfgang Goebel
Bild: McDonald's Deutschland

Wolfgang Goebel, Vorstand Personal von McDonald’s Deutschland, wird das Unternehmen zum 31. März 2016 verlassen. Über die Nachbesetzung der Position soll zeitnah entschieden werden.

Goebel will sich nach Angaben des Unternehmens in Non-Profit-Organisationen engagieren. Er ist seit Mai 2007 Personalvorstand von McDonald’s Deutschland und für derzeit rund 58.000 Beschäftigte verantwortlich.

Goebels kümmert sich in dieser Funktion unter anderem um Karriere-, Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten der McDonald’s-Mitarbeiter in Deutschland.

In dieser Funktion wurde Goebel auch wiederholt zu den 40 führenden Köpfen des Personalwesens gewählt, die das Personalmagazin alle zwei Jahre in vier Kategorien (Manager, Berater, Wissenschaftler und Juristen) kürt. Zuletzt war Goebel im Jahr 2013 als "Der Blogger" unter den zehn besten Managern.

Haufe Online Redaktion

Personalie, Personalvorstand

Aktuell

Meistgelesen