17.09.2014 | Personalie

Neuer Personalchef bei der Berliner Stadtreinigung

Martin Urban
Bild: BSR

Martin Urban ist neuer Vorstand für Personal, Soziales und technische Dienstleistungen bei der Berliner Stadtreinigung BSR. Er folgt auf Andreas Scholz-Fleischmann, der das Ressort mehr als zehn Jahre lang vertreten hat.

Urban (48) ist seit über einem Jahrzehnt für die BSR tätig und leitete seit dem Jahr 2000 den Bereich Organisation und IT.

Zuvor hatte er für die ÖTV-Hauptverwaltung den Bereich Informations- und Kommunikationssysteme verantwortet. Die BSR beschäftigt derzeit rund 5.300 Mitarbeiter.

Scholz-Fleischmann hat das Personalressort im Vorstand des Berliner Entsorgungsunternehmens mehr als zehn Jahre lang vertreten. Er verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

Schlagworte zum Thema:  Personalie, Personalchef

Aktuell

Meistgelesen