16.06.2014 | Personalie

Neuer Leiter Personalwesen im Bonner Uni-Klinikum

Karsten Honsel
Bild: Rolf Müller/UKB

Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) hat mit Karsten Honsel seit Kurzem einen neuen kaufmännischen Direktor. Er ist in dieser Vorstandsfunktion unter anderem für das Personalwesen zuständig. Honsel folgt auf Hans-Jürgen Hackenberg, der in den Ruhestand gegangen ist.

Honsel (50) war zuletzt Geschäftsführer Finanzen und Infrastruktur des KRH – Klinikum Region Hannover.

Von 1993 bis 1996 war Honsel in der Bankgesellschaft Berlin AG beschäftigt. In den folgenden drei Jahren war er Abteilungsleiter Wirtschaft und Finanzen im Städtischen Krankenhaus Gütersloh. Danach trat Honsel in die Dr. Horst Schmidt Kliniken (HSK) in Wiesbaden ein, wo er anfangs die Leitung der Abteilung Finanz- und Rechnungswesen, später zusätzlich die Leitung Controlling übernahm. Seit 2000 war er Mitglied im Klinikumsvorstand sowie ab 2004 zudem Geschäftsführer Finanzen. Anschließend war er etwa acht Jahre Geschäftsführer Finanzen und Infrastruktur des KRH.

Schlagworte zum Thema:  Personalie, Personalwesen

Aktuell

Meistgelesen