06.05.2015 | Personalie

Faurecia mit neuem Arbeitsdirektor

Andreas Marti
Bild: Faurecia

Andreas Marti hat zum 1. April die Position als Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor der Faurecia Automotive GmbH übernommen. Er folgt auf Joachim Sauer, der das Unternehmen Ende April verlassen hat.

Marti (50) ist in der neuen Position für die Faurecia-Mitarbeiter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden verantwortlich. Er berichtet an den Group Industrial Vice President Victor Neto in Nanterre, Frankreich.

Zuletzt arbeitete Marti rund vier Jahre als Geschäftsführer und Director Human Resources für PSA Peugeot Citroën Deutschland. Davor war er Werkspersonalleiter bei Roche Diagnostics und Bereichsleiter Personal, Recht und Unternehmenskommunikation bei Total Raffinerie Mitteldeutschland.

Sein Vorgänger, Joachim Sauer, wird wie berichtet ab Juli 2015 als Vorstandsmitglied des Deutschen Instituts für Normung tätig werden. Er hatte mit seinem Ausscheiden bei Faurecia auch sein Amt als Präsident des Bundesverbands der Personalmanager (BPM) niedergelegt.

Schlagworte zum Thema:  Personalie, Arbeitsdirektor

Aktuell

Meistgelesen