0

05.02.2013 | Serie Personalerwitze

Kennen Sie schon den? Nicht alle Wünsche können in Erfüllung gehen

Serienelemente
Nicht alle Wünsche gehen in Erfüllung
Bild: PhotoDisc Inc.

„Kölle alaaf“ oder „helau“ tönt durch die Nation. Auch in der Berufswelt sollte man – auch über sich selber - lachen können. Passend zur närrischen Zeit haben wir für Sie Personalerwitze ausgewählt. Heute: "Nicht alle Wünsche gehen in Erfüllung“.

Kennen Sie schon den?

Ein Vertreter, eine Büroangestellte und ein Personalchef gehen mittags aus dem Büro in Richtung eines kleinen Restaurants und finden auf einer Sitzbank eine alte Öllampe.

Sie reiben an der Öllampe und wirklich, es erscheint ihnen ein Geist: "Normalerweise gewähre ich drei Wünsche, aber da ihr zu dritt seid, hat jeder einen Wunsch frei!"

Die Büroangestellte drängt sich vor und gestikuliert wild: "Ich zuerst! Ich! Ich möchte auf einem herrlich schönen Strand auf den Bahamas sein, der Urlaub soll nie enden, keine einzige Sorge soll mir mein schönes Leben vermasseln."
Und hopp - verschwindet die Büroangestellte.

Der Vertreter will nun an die Reihe kommen: "Ich! Jetzt, ich! Ich will mit der Frau meiner Träume an einem Strand in Tahiti eine Pina Colada schlürfen!"
Und hopp - verschwindet der Vertreter.

"Nun kommst Du dran", sagt der Geist zum Personalchef.
Dieser sagt: "Ich will, dass die beiden nach dem Mittagessen wieder im Büro sind."

Haufe Online-Redaktion

Personaler, Personal, Karneval

Aktuell

Meistgelesen