03.06.2009 | Personalszene

Neuer Human Resources Director International bei der Telekom

Zum ersten August 2009 wird Andreas Moelich die Funktion des HR Director International bei der Deutschen Telekom übernehmen. Diese Position geht als Folge einer künftig stärker integrierten Struktur der Telekom im Wesentlichen aus der Position des Chief Human Resources Officer der T-Mobile International AG hervor.

Der neue internationale Human Resources Manager wird die Personalarbeit für die zwei neu geschaffenen Vorstandsressorts COO/Europa sowie Süd- und Osteuropa (SEE) gesamthaft verantworten. Die neue Funktion des HR Business Partner COO/Europa wird von Andreas Moelich in Personalunion geführt.

"Wir sind davon überzeugt, dass wir mit Andreas Moelich einen herausragenden Fachmann gewonnen haben, der unserer Personalstrategie entscheidende internationale Impulse geben wird", so der Personalvorstand der Deutschen Telekom AG, Thomas Sattelberger. "Mit einer Mitarbeiterzahl von mittlerweile 50 Prozent in unseren internationalen Konzerneinheiten kommt der globalen Personalarbeit unseres Unternehmens inzwischen eine enorme Bedeutung zu."

Andreas Moelich ist seit 1992 im Personalmanagement tätig. Nach Stationen bei Microsoft und General Electric wechselte er als Global Human Resources Director zur itelligence AG in Bielefeld. 2002 wurde Moelich Global Head of HR beim Zürcher Handelskonzern DKSH. Seit 2008 ist er Vice President Human Resources Europe, Middle East & Africa (EMEA) bei der Ecolab Europe GmbH in Zürich.

(Quelle: Deutsche Telekom)

Aktuell

Meistgelesen