Mit 550 Ausstellern aus 13 Ländern verzeichnete die Messe "Best of Events International" in Dortmund ein Plus von 14 Prozent. Mit insgesamt 10.400 Besuchern erfüllte die Messe die Erwartungen des Veranstalters.

Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund GmbH, betonte, dass zu den größten Ausstellern und Besuchergruppen die Event-Agenturen und Event-Veranstalter gehört hätten.

Tagungshotels gut vertreten

Außerdem seien in diesem Jahr deutlich mehr Tagungshotels unter den Ausstellern gewesen. Das habe wohl daran gelegen, dass die DFV Mediengruppe, ein Fachverlag aus Frankfurt am Main, einen Gemeinschaftsstand für Hotels organisiert habe, der sehr gut von den Besuchern angenommen worden sei. 

Das Motto der Event-Veranstalter lautete in diesem Jahr: „Fill your life with adventures, not things. Have stories to tell, not stuff to show“. Damit wird darauf angespielt, dass es jungen Menschen laut Meinungsforschung immer wichtiger werde, gemeinsam mit Freunden etwas zu erleben, statt sich Luxusgüter zu kaufen.

Schlagworte zum Thema:  Messe, Kongress