| Personalszene

Kodak-Personalleiter wird Mitglied der Geschäftsführung

Uwe Börke, Personalleiter für Deutschland und EAMER, wurde zum 1. April in die Geschäftsführung der Kodak Holding GmbH, Kodak Verwaltung GmbH und Kodak GmbH berufen.

Kodak organisiert die Geschäftsführung von Kodak Deutschland und Österreich neu. Uwe Börke übernimmt die Geschäftsführung in Deutschland, Manfred Stegmaier leitet die Geschäfte in Österreich. Der bisherige Chef der beiden Länder Kai Langner zieht sich zurück.

Kai Langner, bislang Geschäftsführer Deutschland und Österreich, sowie Cluster General Manager DACH/Nordic für den Bereich Entertainment Imaging (EI), hat sich aus der Geschäftsführung Deutschland und Österreich zurückgezogen.

Dafür rückt Uwe Börke, Personalleiter für Deutschland und EAMER, in die Geschäftsführung der Kodak Holding GmbH, Kodak Verwaltung GmbH und Kodak GmbH. Zusätzlich zu seinem Aufgabengebiet fungiert Börke ab sofort als Sprecher der Geschäftsleitung und vertritt die Interessen der drei Gesellschaften gemeinsam mit Erwin Schwarzl.

Manfred Stegmaier, Leiter Controlling Deutschland und Österreich, wurde zusätzlich zu seinen Aufgaben zum Geschäftsführer Kodak Österreich bestellt. Kai Langner übernimmt ab sofort die Funktion des Regional Sales Director & Vice President EI für EAMER.

Aktuell

Meistgelesen