| Personalszene

Knigge im Beruf: Einstand nicht schon am ersten Arbeitstag geben

Neue Mitarbeiter sollten ihren Einstand in der Firma nicht schon an ihrem ersten Arbeitstag geben. Besser sei es, zunächst bei den Kollegen nachzufragen, was im Betrieb üblich ist, rät die Karriereberaterin Carolin Lüdemann aus Stuttgart.

Die anderen Mitarbeiter wüssten am besten, ob der Einstand in der Regel nach zwei Wochen gegeben wird oder erst nach dem Ende der Probezeit. Es gebe hierbei keine festen Regeln. "Das ist in jeder Firma anders." Auch wird längst nicht in jedem Betrieb ein Einstand erwartet.

Lüdemann zufolge ist er aber eine gute Gelegenheit, mit den Kollegen ins Gespräch zu kommen und sich etwas informeller zu unterhalten.

Aktuell

Meistgelesen