Employer Branding, Stellenanzeigen, Personalmarketing: Was die HR-Welt diese Woche bewegt, erfahren Sie hier. Bild: Haufe Online Redaktion

Die Online-Redaktion Personal sammelt für Sie jede Woche Fundstücke aus dem Web. Heute unter anderem: Warum es sich lohnt, im Employer Branding auf Fakten statt Gefühle zu setzen, warum Unternehmen auch ohne Stellenanzeigen überleben können und was internes Personalmarketing bringt.


Employer Branding: Warum die Kampagne "Teamgeist erleben" der Frankfurter Rotkreuz-Kliniken auf Daten und Fakten statt Emotionen setzt

Meinung: Warum Unternehmen auch ganz gut ohne Stellenanzeigen auskommen können

Plädoyer: Warum sich internes Personalmarketing lohnt

BIBB-Studie zu Digitalisierung: Die Gewinner und die Verlierer der Arbeitswelt 4.0

Interview: Arbeitsministerin Andrea Nahles über die Auswirkungen der Digitalisierung

Leadership: Wie ein neues Führungsverständnis den Wandel hin zu New Work ermöglicht, zeigt ausgerechnet ein U-Boot-Kapitän (mit Video)

Mitarbeitermotivation: Wo ein Gebiss ein Zeichen der Wertschätzung ist

Recruiting: So funktioniert die Jobsuchmaschine Join, die Jobs nach Vereinbarkeit findet

Beschäftigung Älterer: Eine Podiumsdiskussion zur Generation 50 plus erhitzt die Gemüter

Arbeitsrechts-Urteil I: Silikonimplantate und Polizeidienst sind vereinbar

Arbeitsrechts-Urteil II: Auch private Alkohol-Fahrt kann zur Kündigung führen

Kompetenzen: Wie das Denken für die Zukunft der Arbeit aussehen könnte

Vergütung I: Warum Vorstands-Boni nicht nachhaltig sind

Vergütung II: Alles, was Sie zum Thema "Weihnachtsgeld" wissen müssen

Weiterbildung: Wie man ein Learning-Audit durchführt

Tipps: Wie die Weihnachstfeier mit Chefs und Kollegen gelingt

Szene: So war's beim "DGFP Lab" 2016

Studie: Wie steht es um Ihre Weiterbildung?

Schlagworte zum Thema:  Digitalisierung, Recruiting, Leadership, Vergütung, Weiterbildung, Arbeitsrecht, Employer Branding, Personalmarketing, Mitarbeitermotivation