0

| HR Night 2015

Am Abend der Zukunft Personal wird dieses Jahr fleißig genetzwerkt

Die HR Night 2015 bietet am ersten Abend der Zukunft Personal genug Raum zum Netzwerken und zum Feiern.
Bild: Wartesaal im Zollhafen

Zur Fachmesse Zukunft Personal 2015 gesellt sich dieses Jahr ein neues Event: Die HR Night soll Personaler zum Netzwerken anregen – unter anderem mit Kommunikationsformaten wie einem Speed-Networking. Sie findet am Abend des ersten Messetags, 15. September, im Rheinauhafen statt.

Das Ziel einer jeden Fachmesse ist klar: Die Besucher wollen sich über die Produkte und Dienstleister der Aussteller informieren. Wer sich persönlich einmal kennen gelernt hat, kann später auch leichter zusammenzuarbeiten. Was für die Dienstleister und Personaler bei der Zukunft Personal gilt, ist natürlich auch für die Personaler untereinander gültig: Wenn sich schon so viele Personaler in Köln an einem Ort versammeln, können sie sich auch gleich miteinander vernetzen.

Aufgeschlossene Personaler vernetzen

Das ist das Ziel der HR Night 2015, die das Personalmagazin als Medienpartner unterstützt: "Wir wollen mit dem Event Personaler aus der konservativen Ecke herauslocken und aufgeschlossene, jung gebliebene Personaler zusammenzubringen", fasst der Initiator Henner Knabenreich zusammen. Die Messegespräche des ersten Tags können am Abend fortgeführt werden – in lockerer Atmosphäre im Wartesaal im Kölner Rheinauhafen. Gleichzeitig werden einige Kommunikationsmodule dafür sorgen, dass die netzwerkwilligen Personaler schneller in Kontakt kommen.


So ist zum Beispiel ein "Speed Networking" geplant: Ähnlich dem bekannten "Speed Dating" werden kleinere Gruppen gebildet, in denen sich die Teilnehmer kurz gegenseitig vorstellen können. Nach ein paar Minuten wechseln sie die Teilnehmer durch. "Auf diese Weise lernen sich alle schnell und unterhaltsam kennen. Die Gespräch kann man dann im Lauf des Abends weiterführen", so Knabenreich.

Netzwerken und Feiern

Neben dem Fokus auf das Networking soll aber auch das Feiern nicht zu kurz kommen: Während im vorderen Bereich der Location genug Raum für Gespräche ist, wird im hinteren Bereich die Tanzfläche für alle Personaler geöffnet.


Alle weiteren Information und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter hr-night.de

Haufe Online Redaktion

Veranstaltung

Aktuell

Meistgelesen