0

| Personalie

In eigener Sache: Haufe Akademie erweitert Geschäftsführung

Torsten Bittlingmaier
Bild: Haufe Akademie

Das Management der Haufe Akademie Inhouse hat seit dem 1. Januar Verstärkung: Personalmanager Torsten Bittlingmaier wird mit Jens Brennholt und Holger Schmenger als dritter Geschäftsführer den Bereich "Unternehmenslösungen" und "Consulting" verantworten.

Die Haufe Akademie hat in den vergangenen Jahren nicht nur die E-Learning-Lösungen, sondern auch das Angebot an "Unternehmenslösungen" und "Consulting" vorangetrieben. Diese beiden Leistungsfelder sind unter dem Dach der "Haufe Akademie Inhouse GmbH & Co. KG" zusammengefasst. Bittlingmaier verfügt über umfangreiches Know-how in sämtlichen Feldern der operativen und strategischen, auch internationalen, Personalarbeit. Er war zuvor unter anderem bei der Linde AG, MAN, der Software AG und zuletzt bei der Deutschen Telekom in führenden Positionen des Personalmanagements tätig. Sein fachlicher Schwerpunkt liegt im Talentmanagement.

Bittlingmaiers erste Aufgaben werden darin liegen, das Competence Center HR / Talentmanagement als Kernzelle eines Beraternetzwerkes aufzubauen und das bestehende Competence Center weiter zu entwickeln. Im Verbund der Haufe Gruppe wird er mit seinem Berater-Team die Lösungen aus Consulting und Inhouse-Training sowie die Softwareangebote von Haufe Umantis im Bereich Talentmanagement ausbauen.

Haufe Online Redaktion

Personalie, Personalmanager, Talent Management

Aktuell

Meistgelesen