29.04.2011 | Personalszene

Günter Gaßlbauer verlässt Stihl

Der Personalvorstand der Stihl Gruppe, Günther Gaßlbauer, hat sein Amt niedergelegt und scheidet zum 30. April 2011 aus dem Unternehmen aus.

Wie das Unternehmen mitteilt, hat Günther Gaßlbauer sein Amt im gegenseitigen Einvernehmen niedergelegt. Er war seit 1. September 2009 für das Vorstandsressort Personal, Organisation / DV, Recht und Patentwesen bei der Stihl AG verantwortlich. Das Ressort wird neu besetzt.

Günther Gaßlbauer ist Diplom-Betriebswirt und war vor seiner Tätigkeit bei Stihl beim Maschinenbauunternehmen Putzmeister tätig, wo er 2006 zum Mitglied des Vorstands bestellt wurde. Zuvor war er bei BMW Personalleiter eines großen deutschen Werkes. Dem ging eine 13-jährige Tätigkeit bei einem Automobilzulieferer voraus. Dort war er national und international in unterschiedlichen Funktionen im Personalbereich sowie in der Geschäftsführung in Deutschland und den USA tätig.

Aktuell

Meistgelesen