24.08.2012 | Preisverleihung

Gewinner des HR Young Talent Awards 2012 gekürt

Die Gewinner (von links): Polina Plotnikova, Denise Beilschmidt, Sandra Reiff. Nicht auf dem Bild ist Markus Mederer.
Bild: Haufe Online Redaktion

Zum fünften Mal wurden vier  Studenten HR-naher Fächer mit dem  HR Young Talent Award ausgezeichnet. Sie haben vor einer Fachjury bewiesen, dass sie kreative und zukunftsweisende Lösungen für aktuelle Herausforderungen im HR-Management erarbeiten und präsentieren können.

Insgesamt 20 Kandidaten haben in der BMW-Welt in München ihr HR-Wissen in einem Assessment unter Beweis gestellt. Sie waren anhand ihrer eingereichten Seminar- und Abschlussarbeiten unter den gesamten Bewerbern für den HR Young Talent Award ausgewählt worden.

Gewinner zeichnen sich durch nachhaltiges Denken aus

Die Gewinner in diesem Jahr sind Denise Beilschmidt, Markus Mederer, Polonia Plotnikowa und Sandra Reiff. Die Jury lobte insbesondere ihre praxisgerechten Ansätze und auf Langfristigkeit ausgelegten Lösungen, die sie im Assessment aufzeigen konnten.

"Die vorgestellten Lösungen zeichnen sich insbesondere durch eine langfristig angelegte Perspektive aus – hierbei war deutlich zu spüren, dass der Nachhaltigkeitsansatz in der HR-Ausbildung angekommen ist", wertete Dr. Ralf Gräßler, geschäftsführender Gesellschafter von Veda, die Ergebnisse.

Teilnehmer profitierten von ihren Praxiserfahrungen

In den Präsentationen wurde deutlich, dass Teilnehmer, die bereits Praxiserfahrung im Personalwesen gesammelt hatten, von diesen Erfahrungen profitieren konnten. Zudem stellte Thomas Barann, Leiter Personal bei Gothaer, fest: "Erfahrung im operativen Business, also außerhalb von HR, und eine größere  Kennzahlenorientierung sind wichtige Basiselemente für die HR-Manager von heute und von morgen."

Maren Wittmann, Leiterin der HR Practice Group von Egon Zehnder International, würdigte die positiven Effekte, die der HR Young Talent Award für die persönliche Weiterentwicklungen der Teilnehmer ausübt: "Auf jeden Fall ist es zu begrüßen, Awards wie den HR Young Talent Award auszuloben, da das Talent Management in der HR-Funktion selbst aus meiner Sicht noch erheblichen Nachholbedarf hat."

Über den HR Young Talent Award

Der HR Young Talent Award verfolgt das Ziel, junge Talente aus dem Personalwesen zu fördern. Die HR-Managementberatung  Dr. Geke & Associates schreibt den Preis seit 2008 jährlich aus. Er wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit unterstützt. Die diesjährigen Unterstützer  sind weiterhin BMW, Egon Zehnder, Gothaer, Veda und das Personalmagazin.

Die Gewinner bekommen die Awards am 3. September im feierlichen Rahmen auf der Business Excellence Conference in Düsseldorf überreicht. Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie hier.

Schlagworte zum Thema:  Award, Nachwuchsförderung

Aktuell

Meistgelesen