16.09.2013 | Veranstaltung

Die riskantesten Berufe in einer Ausstellung

Die laut Dasa neun riskantesten Berufe in der Übersicht.
Bild: PhotoDisc Inc.

Personaler, die sich mit Arbeitsschutz beschäftigen, können sich nun in der Dasa Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund informieren. Dort werden neun Berufe besonders riskante Berufe präsentiert – mit teils interaktiven Objekten und einem ansprechenden Ausstellungsdesign.

Die Dasa, eine Einrichtung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, zeigt in der neuen Sonderausstellung "Die Profis" Strategien in der heutigen Arbeitswelt, um das Risiko mit Kalkül und Gefühl im Griff zu haben.

Die neue Schau präsentiert auf 800 Quadratmetern neun Berufsbilder. Alle sind im herkömmlichen Sinn gefährlich, aber die gesellschaftliche Bewertung unterscheidet sich oft stark. Im Wald, am Zünder oder "auf'm Platz": Die Besucher finden heraus, wie riskant manch Berufe wirklich sind. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Frage, wie Berufs-Profis mit dem ständigen Risiko umgehen.

In unserer Bilderserie erfahren Sie, welche Arbeitswelten die Dasa als besonders riskant einstuft.

Hier geht's zur Bilderserie "Neun riskante Berufe"

Schlagworte zum Thema:  Veranstaltung, Risiko

Aktuell

Meistgelesen