40 Köpfe 2019 Sponsoring Header

CHRO of the Year

Gut 3.500 HR-Interessierte haben über den CHRO of the Year abgestimmt. Die Auszeichnung findet am Abend des 18. Septembers in Köln statt. Wir verlosen Freikarten zur Veranstaltung "Human Works", in deren Rahmen der Preis verliehen wird. 

Die Redaktion des Personalmagazins hat dreizehn CHROs in die Liste der 40 führenden HR-Köpfe 2019 aufgenommen. Von diesen dreizehn wurde erstmals der "CHRO of the Year gewählt" – aber nicht von der Redaktion, nicht von einer Jury, sondern von allen, die eine Meinung zu zeitgemäßem HR-Management haben. Über ein Online-Voting konnte jeder, der sich für herausragendes HR-Management interessiert, seine Stimme für einen der Kandidaten abgeben.

CHRO of the Year: Kriterien für das Online-Voting

Die Leitplanken für die Wahl waren das Engagement und das öffentliche Auftreten der jeweiligen Kandidaten in den vergangenen zwölf Monaten. Der Titel CHRO of the Year wird an eine Person gehen, die der öffentlichen Meinung zufolge in ihrem jeweiligen Unternehmen wesentliche Projekte vorangetrieben und so am meisten bewegt hat und darüber hinaus die HR-Szene in der öffentlichen Wahrnehmung prägt.

Im Abstimmungszeitraum vom 15.  bis zum 31. Juli 2019 kamen rund 3.700 Stimmen zusammen. 

Freikarten zu Verlosen

Die Preisverleihung an den CHRO of the Year erfolgt am Abend des 18. Septembers im Rahmen der Mercer-Promerit-Veranstaltung "Human Works" in Köln.

Zu dieser Veranstaltung verlosen wir 10 Freikarten an unsere Leser.

Wenn Sie an dem Gewinnspiel teilnehmen möchten, reicht eine Mail an redaktion@personalmagazin.de mit folgenden Informationen:

  • Betreff: "Verlosung von Freikarten zu Human Work/s"
  • Vorname, Nachname, Titel,
  • Unternehmen und Position im Unternehmen
  • E-Mail-Adresse
  • Bitte vervollständigen Sie außerdem das folgende Statement:
    "Der Mensch gehört in das Zentrum der neuen, digitalen Arbeitswelt, weil ..."

Die Teilname an der Verlosung ist bis zum 15. August möglich. 


Kurzporträts zu den 13 CHROs, die zur Wahl standen, finden Sie hier.

Ein Interview mit der Gewinnerin 2019, Julia Bangerth, finden Sie hier.

Schlagworte zum Thema:  40 führende Köpfe im Personalwesen