0

| Kongress

Einfluss der digitalen Medien auf die Coaching-Qualität

Auf dem Coaching Kongress 2016 geht um den Einsatz digitaler Medien im Coaching
Bild: bloomua - Fotolia

Am 24. und 25. Februar 2016 findet in Erding bei München der Coaching Kongress 2016 statt. Themenschwerpunkt des Kongresses werden die digitalen Medien im Coaching sein. Der Frühbucherrabatt gilt noch bis zum 24. Januar.

Unter dem Motto „Coaching heute: Zwischen Königsweg und Irrweg“ findet am 24. und 25. Februar 2016 in Erding bei München der Coaching Kongress 2016 statt. Die Hochschule für angewandtes Management Erding mit der Fakultät für Wirtschaftspsychologie ist zum dritten Mal Veranstalter des Kongresses, der Coaching-Experten aus Wirtschaft, Praxis und Forschung zusammenbringt.

33 Referenten vertreten

In Vorträgen, Workshops und teils virtuellen Live-Coachings werden 33 Referenten praktische und konzeptionelle Einblicke in Coaching-Methoden und zum Themenschwerpunkt „Digitale Medien im Coaching“ geben. Dabei wird auch die Frage diskutiert, was letztlich die Qualität des Coachings ausmacht und welchen Einfluss digitale Medien auf die Coaching-Qualität haben.
Unter anderem werden Dr. Noni Höfner (bekannteste deutsche Vertreterin des Provokativen Coaching), Prof. Dr. Evelyn Albrecht (Munich Business School), Jörg Middendorf (BCO), Daniela Blickhan (Vorsitzende des DACH-Positive Psycholgie), Sabine Asgodom (Bestsellerautorin und Coach), Klaus Eidenschink (Gestalttherapeutisches Zentrum Würmtal) und Jörg Radl (Flughafen München GmbH) mit Vorträgen und Workshops vertreten sein.

Virtuelle Live-Gruppencoachings

Passend zum Thema wird eine virtuelle Expertenrunde inklusive eines virtuellen Live-Gruppencoachings veranstaltet. Außerdem werden aktuelle Studien mit Postern vorgestellt und für die beste wissenschaftliche Abschlussarbeit und Forschungsarbeit wird der Erdinger-Coaching Preis verliehen.
Auf der Agenda stehen aktuelle Themen wie „Chancen und Grenzen einer Online-Kompetenzberatung“, „Der Einfluss der Demographie auf das neue Lernen/Coaching!?“ oder „Coaching-Kompetenzen – was braucht es wirklich?“

Bis zum 24. Januar 2016 gibt es bei Anmeldungen noch einen Frühbucherrabatt (459 Euro statt 510 Euro).

Nähere Informationen zum Coaching Kongress und zur Anmeldung finden Sie unter http://www.coaching-kongress.com/programm/

Haufe Online Redaktion

Coaching, Digital, Virtuell

Aktuell

Meistgelesen