02.09.2011 | Personalszene

Capgemini schafft Position des Arbeitsdirektors

Sven Breipohl ist seit Kurzem Arbeitsdirektor bei der Capgemini Deutschland GmbH. Damit ist der 42-Jährige, der zugleich auch Mitglied der Geschäftsleitung ist, der erste, der diese Funktion bei der Unternehmensberatung verantwortet.

Breipohl ist bereits seit 2009 bei Capgemini als Vice President Human Resources Central Europe in München tätig. Er blickt auf jahrelange Erfahrung in leitenden Positionen im  Personalbereich zurück. Bevor Sven Breipohl zu Capgemini wechselte war er zwischen 2007 und 2009 Head of Human Resources bei der Deutschen Börse AG in Frankfurt. Von 2004 bis 2007 hatte er die Position des Principal Global Human Resources bei Roland Berger Strategy Consultants in München inne. Zwischen 1996 und 2004 war er Direktor of Recruiting & Consultant Services bei Bain & Company in München.

Sven Breipohl studierte Betriebswirtschaft an der ESB Business School der Hochschule Reutlingen und absolvierte einen MBA an der Universität von Oxford.

Aktuell

Meistgelesen