01.07.2011 | Personalszene

BPM-Präsident Joachim Sauer im Amt bestätigt

Der Bundesverband der Personalmanager (BPM) hat bei seiner Mitgliederversammlung in Berlin Joachim Sauer als Präsidenten wiedergewählt. Geschäftsführende Vize-Präsidentin ist nun Dr. Ursula Schütze-Kreilkamp, Leiterin Executive Development bei der Rewe Group.

"Ich freue mich über den Zuspruch meiner Verbandskolleginnen und -kollegen, den ich als positives Signal für unsere bisherige Verbandsarbeit werte", sagt Joachim Sauer im Anschluss an seine Wiederwahl. Der Verband gestalte auch in Zukunft die Diskussion zum Talentmanagement, zur Führung in Teilzeit, zur demografischen Entwicklung sowie zum Gesundheitsmanagement offensiv mit, so Personalgeschäftsführer und Arbeitsdirektor von Airbus weiter.

"Der BPM wird dazu beitragen, das Image des Berufstands der Personalmanager zu steigern. Wir werden uns unseren Schwächen in den Rollen als Coach, Change Agent, Führungskraft und Businesspartner offensiv stellen. Leitbild des BPM ist der moderne Personaler: Innovativ, strategisch und effizient und nicht mutlos, scheu und verwaltungszentriert, wie teilweise charakterisiert."

Einen Überblick über die Zusammensetzung des Präsidiums finden Sie unter www.bpm.de/ueber/praesidium.

Aktuell

Meistgelesen