0

| Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kreative Ideen zu Demografie und Gesundheit gesucht

Kann Ihr BGM mehr als kostenlose Äpfel für die Mitarbeiter? Dann können Sie sich jetzt für den BGM-Förderpreis bewerben.
Bild: Haufe Online Redaktion

Welche Antworten finden Organisationen auf aktuelle Herausforderungen im Bereich Demografie und Gesundheit? Die Initiatoren des Deutschen BGM-Förderpreises suchen die kreativsten Ideen für das Betriebliche Gesundheitsmanagement. Bewerbungsfrist ist der 21. September 2015.

In diesem Jahr steht der Deutsche BGM-Förderpreis im Zeichen von Demografie und Gesundheit. Die Initiatoren des Preises, die DAK-Gesundheit und das Management Center of Competence (MCC) suchen Organisationen, die im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) kreative Antworten gefunden haben, zum Beispiel auf folgende Fragen: Wie lassen sich angesichts der aktuellen Veränderungen in der Arbeitswelt – wie etwa durch eine immer älter werdende Belegschaft – gesundheitsfördernde Arbeitsbedingungen realisieren? Wie können Arbeitgeber Belastungen für ihre Mitarbeiter jedes Alters nachhaltig abfedern? Welche Ideen haben Sie entwickelt und planen Sie in nächster Zukunft umzusetzen?

Unter allen Teilnehmern wird eine hochkarätige Jury, in der unter anderem Professor Bert Rürup, Präsident des Handelsblatt Research Institute, sitzt, die Sieger ermitteln. Die Preisverleihung findet auf dem Kongress "Betriebliches Gesundheitsmanagement 2016" statt, zu dem das MCC am 27. und 28. Oktober 2015 nach Köln einlädt.

Insgesamt 60.000 Euro für innovative Ideen

Der Förderpreis ist auf Sachleistungen im Wert von insgesamt 60.000 dotiert: Der Erstplatzierte darf sich auf 30.000 Euro freuen, 20.000 Euro gehen an den Zweit- und 10.000 Euro an den Drittplatzierten.

Mit den Preisen wollen die Initiatoren die Gewinner bei der Umsetzung ihrer innovativen Ideen unterstützen.

Bewerben können sich alle Institutionen und Unternehmen oder Dienstleister, die eine neue Idee im Gesundheitsmanagement entwickelt haben und diese umsetzen wollen.

Bewerbungsfrist ist der 21. September 2015

Interessierte BGM-Manager und andere Verantwortliche können ihr Unternehmen bis zum 21. September 2015 für den Wettbewerb anmelden.

Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular zum Deutschen BGM-Förderpreis finden Sie  unter www.bgm-foerderpreis.de.

Bei Fragen können sich Interessenten an Frau Stärk wenden unter 02421-12177-19 oder staerk@bgm-foerderpreis.de.

Haufe Online Redaktion

Gesundheitsmanagement, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Demografie, Gesundheit

Aktuell

Meistgelesen