20.02.2012 | Personalszene

Arbeitgeberwettbewerb: Auszeichnungen in den Metropolen vergeben

Arbeitgeberwettbewerbe liegen weiter im Trend. Immer mehr Städte zeichnen die vor Ort angesiedelten Arbeitgeber mit einem Siegel aus. In den Metropolen München, Hamburg, Berlin und der Region Rhein-Main stehen die diesjährigen Gewinner fest.

Professor Werner Sarges von der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg und das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung haben den Wettbewerb zum "Besten Arbeitgeber" in den Metropolen ins Leben gerufen. Das Ziel: Im Fachkräftemangel sollen sich die Unternehmen der einzelnen Städte mit dem Siegel als besonders attraktive Arbeitgeber positionieren können - nichtplatzierte Unternehmen bleiben anonym.

Mit unterschiedlichen Medienpartnern vergeben die Initiatioren das Siegel als "Münchens beste Arbeitgeber", "Hamburgs beste Arbeitgeber", "Berlins beste Arbeitgeber", und "Beste Arbeitgeber Rhein-Main" gekürt.

 

"Münchens beste Arbeitgeber 2012"

Platz 1: Börse Go AG
Platz 1: Metafinanz GmbH
Platz 2: E-Solve Ag
Platz 3: Grunwald Kommunikation und Marketingdienstleistungen GmbH & Co. KG
Platz 4: Konen Bekleidungshaus KG
Platz 5: Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA

 

"Hamburgs beste Arbeitgeber 2012"

Platz 1: HEK - Hanseatische K Krankenkasse
Platz 2: Vestey Foods Germany
Platz 3: Kieser Training Hamburg Altona
Platz 4: Iteratec GmbH
Platz 5: Iwan Budnikowsky GmbH & Co. KG

 

Die Auszeichnungen für "Berlins beste Arbeitgeber" und "Beste Arbeitgeber Rhein-Main" werden in den kommenden Tagen verliehen.

Aktuell

Meistgelesen