| Personalie

Aart De Geus wird neuer Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Stiftung

Aart De Geus, neuer Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Stiftung
Bild: Haufe Online Redaktion

Das Kuratorium der Bertelsmann Stiftung hat den Niederländer Aart Jan De Geus als Nachfolger von Professor Gunter Thielen zum neuen Vorstandsvorsitzenden berufen. Der 56-Jährige wird das Amt zum 5. August übernehmen.

De Geus ist seit dem 1. September 2011 Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung und verantwortet die Programme im Bereich Europa, Arbeitsmarkt und Globalisierung. Zuvor war er von 2007 bis 2011 stellvertretender Generalsekretär der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). In dieser Funktion war er für  die Bereiche Be­schäftigung, Sozialpolitik, Renten, Gesundheit, Migration, Bildung, Öffentliche Verwaltung, regio­nale Entwicklung, Unternehmensführung, Gleichberechtigung und die Umsetzung von Reformen verantwortlich.

Auch in seiner Zeit als niederländischer Minister für Arbeit und Soziales von 2002 bis 2007 hat er in Zusammenarbeit mit den Sozialpartnern grundlegende Reformen in der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik auf den Weg gebracht.

Schlagworte zum Thema:  Personalie

Aktuell

Meistgelesen