Sachverhalt

Der ledige Arbeitnehmer A hat seinen Wohnsitz in Deutschland. Für seinen in Deutschland ansässigen Arbeitgeber ist A 2021 zeitweise in T-Staat tätig. Für die Besteuerung der Einkünfte aus der Tätigkeit in T-Staat gilt in Deutschland die Freistellung mit Progressionsvorbehalt. Für die Einkommensermittlung ergeben sich die folgenden Werte:

  • Die steuerpflichtigen Einkünfte des A aus der Tätigkeit in Deutschland betragen nach Berücksichtigung von Werbungskosten 18.000 EUR.
  • Die steuerfreien Einkünfte des A aus der Tätigkeit in T-Staat betragen nach Berücksichtigung von Werbungskosten 35.000 EUR. A hat hierauf in T-Staat bereits eine Einkommensteuer i. H. v. 6.000 EUR gezahlt.
  • Abziehbare Sonderausgaben hat A i. H. v. 8.000 EUR.

Wie hoch ist die tarifliche Einkommensteuer des A für den Veranlagungszeitraum 2021?

Variante: Für die Besteuerung der Einkünfte aus der Tätigkeit in T-Staat gilt in Deutschland die Anrechnung.

Ergebnis

 
Zu versteuerndes Einkommen:  
Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit 18.000 EUR
Summe der Einkünfte 18.000 EUR
Gesamtbetrag der Einkünfte 18.000 EUR
Abzgl. Sonderausgaben - 8.000 EUR
Einkommen 10.000 EUR
Zu versteuerndes Einkommen 10.000 EUR
 
Tarifliche Einkommensteuer (Grundtarif, Progressionsvorbehalt):    
Zu versteuerndes Einkommen (zvE)   10.000 EUR
Zzgl. nach DBA steuerfreie Einkünfte + 35.000 EUR  
Steuersatzeinkommen 45.000 EUR  
Tarifliche Einkommensteuer darauf 10.111 EUR  
Durchschnittlicher Steuersatz (tarifl. ESt / Steuersatzeinkommen) 22,4689 % 22,4689 %
Tarifliche Einkommensteuer (zvE x durchschnittlicher Steuersatz)   2.246 EUR

Die tarifliche Einkommensteuer beträgt bei Freistellung mit Progressionsvorbehalt 2.246 EUR. Die in T-Staat gezahlte Steuer i. H. v. 6.000 EUR ist nicht zu berücksichtigen, da bereits die Einkünfte freigestellt werden.

 
Variante:    
Zu versteuerndes Einkommen (zvE)    
Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit    
  • Einkünfte aus D
18.000 EUR  
  • Einkünfte aus T-Staat
35.000 EUR  
Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit 53.000 EUR 53.000 EUR
Summe der Einkünfte   53.000 EUR
Gesamtbetrag der Einkünfte   53.000 EUR
Abzgl. Sonderausgaben   - 8.000 EUR
Einkommen   45.000 EUR
Zu versteuerndes Einkommen   45.000 EUR
 
Zu versteuerndes Einkommen (zvE)     45.000 EUR
Tarifliche Einkommensteuer (Grundtarif)     10.111 EUR
Anrechnung der ausländischen Steuer   6.000 EUR  
Anrechnungshöchstbetrag (AHB) = Ausländische Einkünfte x durchschnittlicher Steuersatz      
  • Ausländische Einkünfte
35.000 EUR    
  • Durchschnittlicher Steuersatz (tarifl. ESt / zvE)
22,4689 %    
  • AHB
7.865 EUR    
Anzurechnen ist der niedrigere Betrag   6.000 EUR 6.000 EUR
Festzusetzende Einkommensteuer     4.111 EUR

Die tarifliche Einkommensteuer beträgt bei Anrechnung 4.111 EUR.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Personal Office Standard. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Personal Office Standard 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge