1. WahlO zum MitbestimmungsG / § 21 Abstimmungsniederschrift

Nachdem das Abstimmungsergebnis ermittelt ist, stellt der Betriebswahlvorstand in einer Niederschrift fest:

 

1.

die Zahl der insgesamt abgegebenen Stimmen;

 

2.

die Zahl der gültigen Stimmen;

 

3.

die Zahl der ungültigen Stimmen;

 

4.

die Zahl der für den Antrag abgegebenen Stimmen;

 

5.

die Zahl der gegen den Antrag abgegebenen Stimmen;

 

6.

das Abstimmungsergebnis;

 

7.

besondere während der Abstimmung eingetretene Zwischenfälle oder sonstige Ereignisse.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Personal Office Standard. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Personal Office Standard 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesene beiträge