Tätigkeitsschlüssel (DEÜV)

Kurzbeschreibung

In den Meldungen nach der DEÜV hat der Arbeitgeber ist die Tätigkeit eines Arbeitnehmers verschlüsselt anzugeben. Der Tätigkeitsschlüssel setzt sich aus Angaben zur ausgeübten Tätigkeit, der Ausbildung des Arbeitnehmers und des Umfang und der Vertragsform der Tätigkeit zusammen.

Hinweis

Bei den Aufstellungen handelt es sich um die Anlage 5 des GR v. 29.06.2016 i. d. F. v. 8.3.2017 zum Meldevefahren zur Sozialversicherung.

Die Übersicht A) Tätigkeitsschlüssel 2003 zeigt die zulässigen Schlüsselzahlen für Meldezeiträume bis 30.11.2011.

Für Meldezeiträume ab 1.12.2011 ist ein 9-stelliger Tätigkeitsschlüssel zu verwenden. Die Übersicht B1) Tätigkeitsschlüssel 2010 enthält eine Übersicht der Schlüsselzahlen für die Stellen 6 (Höchster allgemeinbildender Schulabschluss) und 7 (Höchster beruflicher Abschluss) sowie 8 (Arbeitnehmerüberlassung) und 9 (Vertragsform).

Der gültige Schlüssel für die Angaben zur Tätigkeit gemäß Schlüsselverzeichnis Ausgabe 2010 kann unter www.arbeitsagentur.de > Unternehmen >Sozialversicherung > Schlüsselverzeichnis abgerufen werden.

A) Tätigkeitsschlüssel 2003

Angaben zur Tätigkeit nach dem Tätigkeitsschlüssel im "Schlüsselverzeichnis für die Angaben zur Tätigkeit" der Bundesagentur für Arbeit gültig für Meldezeiträume bis 30.11.2011 (bei Anmeldungen liegt der ZEITRAUM-BEGINN und bei Entgeltmeldungen das ZEITRAUM-ENDE vor dem 01.12.2011).

Stellen 1 bis 3: Ausgeübte Tätigkeit (Feld A)
gültige Schlüssel:
  011 163 252 346 462 602 704 792 871
  012 164 261 351 463 603 705 793 872
  021 171 262 352 464 604 706 794 873
  022 172 263 353 465 605 711 801 874
  031 173 270 354 466 606 712 802 875
  032 174 271 355 470 607 713 803 876
  041 175 272 356 471 611 714 804 877
  042 176 273 357 472 612 715 805 881
  043 177 274 361 481 621 716 811 882
  044 181 275 362 482 622 721 812 883
  051 182 281 371 483 623 722 813 888
  052 183 282 372 484 624 723 814 891
  053 184 283 373 485 625 724 821 892
  061 191 284 374 486 626 725 822 893
  062 192 285 375 491 627 726 823 901
  071 193 286 376 492 628 731 831 902
  072 201 291 377 501 629 732 832 911
  081 202 301 378 502 631 733 833 912
  082 203 302 391 503 632 734 834 913
  083 211 303 392 504 633 741 835 921
  091 212 304 401 511 634 742 836 922
  101 213 305 402 512 635 743 837 923
  102 221 306 403 513 666 744 838 924
  111 222 311 411 514 681 751 841 931
  112 223 312 412 521 682 752 842 932
  121 224 313 421 522 683 753 843 933
  131 225 314 422 531 684 761 844 934
  132 226 315 423 541 685 762 851 935
  133 231 321 424 542 686 763 852 936
  134 232 322 431 543 687 771 853 937
  135 233 323 432 544 688 772 854 971
  141 234 331 433 545 691 773 855 981
  142 235 332 441 546 692 774 856 982
  143 241 341 442 547 693 781 857 983
  144 242 342 451 548 694 782 861 991
  151 243 343 452 549 701 783 862 995
  161 244 344 453 555 702 784 863 997
  162 251 345 461 601 703 791 864  
                   
Stelle 4:  

Stellung im Beruf

gültige Schlüssel:
 

(Feld B1)

"0" bis "9"
 
           
Stelle 5:   Ausbildung (Feld B2)      
    gültige Schlüssel:   "1" bis "7"  
    (bei Personengruppenschlüssel 207 und 208 auch "0" zulässig)  
         
Stellen 6 bis 9:   Leerzeichen      

B1) Tätigkeitsschlüssel 2010

Angaben zur Tätigkeit nach dem Tätigkeitsschlüssel im "Schlüsselverzeichnis für die Angaben zur Tätigkeit" der Bundesagentur für Arbeit gültig für Meldezeiträume ab 01.12.2011 (bei Anmeldungen liegt der ZEITRAUM-BEGINN und bei Entgeltmeldungen das ZEITRAUM-ENDE nach dem 30.11.2011).

Stellen 1 bis 5   Ausgeübte Tätigkeit (Feld AT)      
    Gültige Schlüssel für die Angaben zur Tätigkeit gemäß Schlüsselverzeichnis Ausgabe 2010. Die jeweils gültige Version ist abrufbar unter www.arbeitsagentur.de.  
           
Stelle 6   Höchster allgemeinbildender Schulabschluss (Feld AS)    
    gültige Schlüssel "1" bis "4" und "9"    
    1 = Ohne Schulabschluss          
    2 = Haupt-/Volksschulabschluss          
    3 = Mittlere Reife oder gleichwertiger Abschluss          
    4 = Abitur/Fachabitur          
    9 = Abschluss unbekannt          
           
Stelle 7   Höchster beruflicher Ausbildungsabschluss (Feld BA)    
    gültige Schlüssel "1" bis "6" und "9"    
    1 = Ohne beruflichen Ausbildungsabschluss    
    2 = Abschluss einer anerkannten Berufsausbildung    
    3 = Meister-/Techniker- oder gleichwertiger Fachschulabschluss    
    4 = Bachelor    
    5 = Diplom/Magister/Master/Staatsexamen    
    6 = Promotion    
    9 = Abschluss unbekannt    
                   
Stelle 8   Arbeitnehmerüberlassung (Feld AÜ)    
    gültige Schlüssel "1" und "2"    
    1 = nein        
    2 = ja        
                   
Stelle 9   Vertragsform (Feld VF)    
    gültige Schlüssel "1" bis "4"        
    1 = Vollzeit, unbefristet        
    2 = Teilzeit, unbefristet        
    3 = Vollzeit, befristet        
    4 = Teilzeit, befristet        

B2) Umsetzungsvorschlag zur Erfassung des Tätigkeitsschlüssels 2010

Stellen 1 bis 5   Ausgeübte Tätigkeit    
    Welche Tätigkeit übt der/die Beschäftigte im aktuellen Beschäftigungsverhältnis aus?        
    Maßgebend ist allein die derzeit ausgeübte Tä...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Personal Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Personal Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesene beiträge