Kfz-Überlassung an Arbeitne... / 2.2 Sozialversicherung

Überlässt der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer das Fahrzeug unentgeltlich zur privaten Nutzung, so ist dieser Sachbezug als geldwerter Vorteil nach § 6 Abs. 3 Satz 2 SachBezV beitragspflichtig. Für die Ermittlung der Bemessungsgrundlage gelten die steuerlichen Vorschriften (siehe Tz. 2.1).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Personal Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Personal Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesene beiträge