Geringfügige Beschäftigung,... / Schwankendes Entgelt in einer geringfügigen Beschäftigung
Sachverhalt Zeitpunkt des Beginns der Versicherungspflicht Beitragsnachberechnung
Ja Nein Abzug AN-Anteil bis 3 Monate Abzug AN-Anteil für mehr als 3 Monate
  • Die Schätzung des regelmäßigen monatlichen Entgelts stellt sich im Nachhinein aufgrund nicht sicher voraussehbarer Umstände als nicht zutreffend heraus.
  • Die Pauschalbeiträge zur Kranken- und Rentenversicherung (von der RV-Pflicht befreit) wurden vom tatsächlichen Entgelt entrichtet.
Die Versicherungspflicht zu allen Versicherungszweigen tritt ein zum Zeitpunkt der Feststellung, dass die Schätzung unzutreffend war. Bis dahin bleibt die Schätzung weiterhin gültig.[1]   X    

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Personal Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Personal Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesen