Geringfügige Beschäftigung,... / Eintritt von Versicherungspflicht in der Abbauphase eines Wertguthabens bei einer bis dahin versicherungsfreien Beschäftigung
Sachverhalt Zeitpunkt des Beginns der Versicherungspflicht Beitragsnachberechnung
Ja Nein Abzug AN-Anteil bis 3 Monate Abzug AN-Anteil für mehr als 3 Monate
  • Durch die Zusammenrechnung von mehreren Beschäftigungen tritt in der Abbauphase des Wertguthabens Versicherungspflicht ein.
  • Der Arbeitgeber ist seiner Verpflichtung, zur Beurteilung des Versicherungsverhältnisses nachgekommen.
Versicherungspflicht tritt mit der Bekanntgabe der Feststellung durch die Einzugsstelle oder den Rentenversicherungsträger ein.[1] Wenn der Arbeitnehmer im Minijob von der Rentenversicherungspflicht befreit war, tritt die Rentenversicherungspflicht ebenfalls mit der Bekanntgabe der Feststellung durch die Einzugsstelle oder den Rentenversicherungsträger ein. Eine aufgrund des Minijobs bereits bestehende Rentenversicherungspflicht bleibt bestehen. Aus dem "versicherungsfrei" angesparten Wertguthaben sind ab der Feststellung der Versicherungspflicht Pflichtbeiträge zu entrichten.[2]      

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Personal Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Personal Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesen