Arbeitnehmeranteil / 5 Geringverdienergrenze

Für Auszubildende, deren monatliches Arbeitsentgelt die Geringverdienergrenze i. H. von 325 EUR nicht übersteigt, trägt der Arbeitgeber den Arbeitnehmeranteil am Gesamtsozialversicherungsbeitrag, ebenso den Beitragszuschlag in Höhe von 0,25 % für (über 23-jährige) kinderlose Mitglieder in der sozialen Pflegeversicherung.

Wird der Grenzwert von 325 EUR durch eine Einmalzahlung überschritten, gelten andere Regelungen zur Beitragstragung.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Personal Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Personal Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge