Antrag auf Lohnsteuer-Ermäß... / Kurzbeschreibung

Zur Vermeidung eines zu hohen Lohnsteuereinbehalts können Arbeitnehmer beim Finanzamt einen Freibetrag beantragen. Dieser Lohnsteuerfreibetrag wird als Lohnsteuerabzugsmerkmal an die ELStAM-Datenbank übermittelt. Für bestimmte Aufwendungen gilt eine 600-EUR-Antragsgrenze, z. B. für Werbungskosten aus nichtselbstständiger Arbeit. Andere Aufwendungen sind unbeschränkt eintragungsfähig, z. B. der Erhöhungsbetrag, den Alleinerziehende für das 2. und jedes weitere Kind erhalten können.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Personal Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Personal Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesen