18.12.2014 | Whitepaper

Die Karrierewebseite attraktiv gestalten

Damit Bewerber sich von der Karrierewebseite angesprochen fühlen, sind einige Regeln zu bedenken
Bild: Haufe Online Redaktion

Viele Unternehmen investieren inzwischen in gut gestaltete, ausdrucksstarke Stellenanzeigen. Doch oft entsteht ein Bruch zwischen dieser Anzeige und der unternehmenseigenen Karriereseite. Wer seine Bewerber hier nicht verlieren will, sollte einige Regeln beachten.

Gerade erst hat das Lasertechnik-Unternehmen Lase den Award "Goldene Runkelrübe" in der Kategorie "Peinliche Karriere-Webseite" erhalten. 

Stellen, die bereits vergeben waren, hatte das Unternehmen mit dem Stempel "Besetzt" gekennzeichnet. Das allein sei schon Grund genug, um Bewerber abzuschrecken, urteilten die Initiatoren des Awards. Zudem waren die Stellenangebote unter dem Link "Karriere" versteck - so war erst auf den zweiten Blick erkennbar, dass überhaupt offene Jobangebote auf der Seite präsent waren.

Regeln für eine gute Karrierewebseite

Wer dies besser lösen möchte, sollte darum einige Regeln beherzigen. Im Whitepaper "Mitarbeiter gewinnen – wie Ihre Karrierewebseite zum erfolgreichen Rekrutierungsinstrument wird" erläutert Personalmagazin-Redakteurin Daniela Furkel insgesamt sieben grundlegende Regeln. Eine kurze Zusammenfassung:

Regel 1: Wecken Sie auf der Karrierewebseite keine Erwartungen, die Sie als Arbeitgeber nicht erfüllen können.

Regel 2: Stellen Sie auf der Karrierewebseite alle wichtigen Bewerberinformationen zielgruppengerecht und übersichtlich dar.

Regel 3: Setzen Sie auf eine professionelle Softwarelösung, die für aktuelle Seiteninhalte und eine fehlerfreie Bewerberkommunikation sorgt.

Regel 4: Geben Sie Einblicke über Multimedia-Elemente wie Videos oder Bilderserien – wichtig dabei ist eine professionelle Umsetzung.

Regel 5: Setzen Sie Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung ein und optimieren Sie Ihre Seite für bessere Suchergebnisse.

Regel 6: Überfrachten Sie Ihr Projekt nicht, damit Sie Ihr Vorhaben zeitnah umsetzen und beweglich bleiben können.

Regel 7: Informieren Sie sich laufend über neue technische Möglichkeiten und behalten Sie stets Ihre Nutzer im Blick.

Das Whitepaper mit ausführlichen Erläuterungen zu den einzelnen Regeln und weiteren Tipps für eine attraktive Karrierewebseite können Sie hier herunterladen.

Schlagworte zum Thema:  Bewerber, Talent Management, Recruiting

Aktuell

Meistgelesen