0

| Weiterbildung

Den richtigen Kurs und die passende Beratung finden

Ein neuer Leitfaden von Stiftung Warentest verspricht einen besseren Überblick über den Weiterbildungsmarkt.
Bild: Benjamin Thorn ⁄

Stiftung Warentest hat einen neuen Leitfaden und neue Infodokumente herausgegeben, die allen, die beruflich oder persönlich mit Weiterbildung zu tun haben, helfen sollen: Die Tester zeigen darin, wie Weiterbildungswillige den richtigen Kurs finden und welche Fragen sie stellen sollten.

Die richtige Weiterbildung zu finden, fällt schon Personalentwicklern manchmal schwer. Für Mitarbeiter oder Führungskräfte, die sich nicht beruflich mit dem Thema befassen, ist es noch schwerer, einen Überblick über die Masse an Anbietern und Angeboten zu bekommen, die es auf dem deutschen Weiterbildungsmarkt gibt.

Unterstützung bietet jetzt ein neuer Leitfaden von Stiftung Warentest: Das kostenlose Dokument "Kurse finden" soll helfen, in vier Schritten zur richtigen Weiterbildung zu gelangen. Die Autoren der Stiftung beantworten darin detailliert, wie die Weiterbildungssuchenden ihr Lernziel klären, die richtige Lernform wählen, den passenden Kurs suchen und nach welchen Kriterien sie die Angebote prüfen sollten. Als Extra finden die Leser auch Informationen darüber, welche Fördermöglichkeiten es gibt, und was zu tun ist, wenn sie einen schlechten Kurs ausgewählt haben.

Fragen beantworten, Beratung nutzen

Wer sich lieber persönlich über Weiterbildungsmöglichkeiten beraten lassen möchte, kann eine der zahlreichen Bildungsberatungsstellen in Deutschland aufsuchen. Dieses Angebot ist kostenlos und ermöglicht es, detaillierte Informationen zu Weiterbildungs- und Fördermöglichkeiten sowie Abschlüssen zu erhalten. Wo diese Stellen in Deutschland zu finden sind, zeigt ein Infodokument von Stiftung Warentest.

Zudem bieten die Stiftung eine Checkliste an, die zur Vorbereitung auf die Bildungsberatung dienen soll. Sie beinhaltet einen Katalog von Fragen, den sich die Ratsuchenden beantworten sollten, bevor sie die Beratung in Anspruch nehmen – zum Beispiel: "Was will ich mit der Weiterbildung erreichen?", "Wie viel Geld steht mir für die Weiterbildung zur Verfügung?" oder: "Bevorzuge ich eine bestimmte Lernform?".  Zudem helfen einige Tipps, die Beratung zu optimieren.

Anbieter genau unter die Lupe nehmen

Wer sich für mögliche Anbieter entschieden hat, sollte diese genauer unter die Lupe nehmen, bevor er sich endgültig für einen Kurs entscheidet. Hierfür gibt es bei Stiftung Warentest eine weitere kostenlose Hilfe: eine Checkliste mit Fragen, die den Kursanbietern gestellt werden sollten. Der Katalog umfasst unter anderem Fragen zu Lernzielen und –inhalten, Didaktik, Finanzierung und Förderung, zeitlichem Aufwand und dem Vertragsabschluss.

Der Leitfaden "Kurse finden" und die anderen Infodokumente zum Thema "Weiterbildung" stehen unter www.test.de zum kostenlosen Download bereit.

Haufe Online Redaktion

Weiterbildung, Beratung

Aktuell

Meistgelesen