10.09.2013 | Weiterbildung

Effizienter lernen lernen

Lernen mit nachhaltigem Erfolg
Bild: Haufe Online Redaktion

Unternehmen investieren jährlich Milliarden in die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter, doch oft vergessen die Lerner das wertvolle Wissen schnell. Wie Lernprojekte zum langfristigen Erfolg werden können, verraten zehn Lerntipps von Stiftung Warentest.

Von Ihrer letzten Fortbildung fällt Ihnen nur noch der Titel ein, und auch Ihr autodidaktischer Englischkurs macht keine Fortschritte? Dann sollten Sie vielleicht Ihre Lernmethoden überdenken. Denn manchmal führen kleine Veränderungen im Lernverhalten dazu, dass Lerner sich Inhalte besser merken können. Stiftung Warentest hat auf der Webseite Test.de zehn Tipps zusammengestellt, die zeigen, wie, wann und wo Sie am besten lernen. Wir geben einen kurzen Überblick.

Tipp 1: "Lernen Sie regelmäßig."

Lernen Sie lieber regelmäßig in kürzeren Abschnitten als alles auf einmal. Am besten sollten Sie sich eine tägliche Routine zu festen Zeiten einrichten und dabei auch ihren Biorhythmus berücksichtigen: Lernen Sie zu der Tageszeit, zu der Sie am aufnahmefähigsten sind.

Tipp 2: "Suchen Sie einen Lernpartner."

Auch beim Lernen gilt: Gemeinsam ist man stärker. Verabredungen zum Lernen machen das Lernen verbindlicher und steigern die Motivation. Bei persönlichen Treffen sorgen etwa die Emotionen in der sozialen Interaktion für mehr Erfolg, aber auch Online-Lerngruppen können sinnvoll sein.

Tipp 3: "Setzen Sie sich Teilziele."

Versuchen Sie nicht alles auf einmal zu lernen, sonst schwindet Ihre Motivation bald. Besser ist es, den angestrebten Lernerfolg in strategische Schritte zu unterteilen. Nach jeder Etappe dürfen Sie sich belohnen – und sollten stolz auf sich sein, wenn Sie einen Teilerfolg erzielt haben.

Tipp 4: "Lernen Sie mit Lust."

Wer nur büffelt und keinen Sinn im Gelernten sieht, verliert schnell die Motivation. Machen Sie sich deshalb immer bewusst, warum Sie etwas lernen – zum Beispiel eine Sprache für einen Auslandsaufenthalt, oder bestimmte Fakten oder Fertigkeiten für eine Beförderung.

Tipp 5: "Bleiben Sie in Übung."

Viel mühevoll Erlerntes vergessen wir schnell, wenn wir es nur selten gebrauchen. Bemühen Sie sich deshalb, Ihr Wissen regelmäßig anzuwenden. Das verbessert auch die allgemeine Lernfähigkeit. Wer längere Zeit nicht gelernt hat, sollte einige Wochen Anlauf einplanen – dann lernt es sich wieder leichter.

Tipp 6: "Profitieren Sie von Ihrer Lebenserfahrung."

Im Laufe des Lebens nimmt zwar die "fluide" Intelligenz ab, die dafür sorgt, dass jüngere Menschen sich neue Dinge schneller aneignen können. Die „kristalline“ Intelligenz  - die Fähigkeit, vorhandene Fertigkeiten und Wissen einzusetzen – steigt jedoch. Ältere Lerner sollten deshalb versuchen, den Lernstoff mit bereits Bekanntem zu verknüpfen.

Tipp 7: "Finden Sie Ihren persönlichen Lernstil."

Jeder Mensch lernt anders. Analysieren Sie deshalb ihre Stärken beim Lernen: Können Sie sich Inhalte besser merken, wenn Sie sie lesen oder hören? Wie lange können Sie sich am Stück konzentrieren? Nach diesen Kriterien sollten Sie dann den passenden Unterricht aussuchen.

Tipp 8: "Machen Sie sich Notizen."

Visualisieren hilft: Wenn Sie den Lernstoff aufschreiben, indem Sie ihn zusammenfassen und strukturieren, können Sie ihn sich leichter merken. Nutzen Sie dafür zum Beispiel Mind Maps und Eselsbrücken - aber auch stures Auswendiglernen hilft manchen Lernern.

Tipp 9: "Schaffen Sie eine ruhige Atmosphäre."

Suchen Sie sich einen ruhigen Ort zum Lernen, denn Hintergrundgeräusche stören die meisten Lerner selbst dann, wenn sie diese gar nicht bewusst wahrnehmen. Auch ein fester Ort unterstützt das Lernprojekt: Das kann ein Arbeitszimmer, eine Lernecke zu Hause oder eine Bibliothek sein.

Tipp 10: "Bewegen Sie sich."

Bewegung aktiviert die motorischen Zentren des Gehirns, die auch Informationen verarbeiten und speichern. Stehen Sie deshalb hin und wieder beim Lernen auf und bewegen Sie sich: Ein Spaziergang zum Beispiel kann den Lernerfolg steigern.

Die kompletten Lerntipps und weitere Informationen zum Thema "Weiterbildung" finden Sie unter: http://www.test.de/Lebenslang-lernen-Lerntipps-fuer-Erwachsene-4587914-0/

Schlagworte zum Thema:  Weiterbildung, Personalentwicklung, Lernen

Aktuell

Meistgelesen