0

| Studie

Qualität in der Weiterbildung managen

Welche Modelle aus dem Qualitätsmanagement in der Weiterbildung zum Einsatz kommen: Dieser Frage geht eine Studie nach.
Bild: iStockphoto

Qualitätsmanagement gehört in den meisten Unternehmen zum Standard – doch inwiefern lassen sich die dort angewandten Modelle auf die betriebliche Weiterbildung übertragen? Dies soll eine Studie beantworten, an der interessierte Personaler ab sofort teilnehmen können.

Die Kurzumfrage soll die Frage beantworten, welche Modelle und Normen aus dem Qualitätsmanagement (QM) sowie dem Management von Bildungseinrichtungen unter Personalern bekannt sind und welche bereits Anwendung finden. Die Ergebnisse sollen zudem aufzeigen, welche Aspekte aus Sicht der Personaler noch fehlen und wie sie die Relevanz solcher Vorgaben einschätzen.

Wer an der Studie teilnimmt, kann helfen, diese grundlegenden Fragen zum Qualitätsmanagement in der Weiterbildung zu beantworten. Gleichzeitig können die Teilnehmer bei der Beantwortung der Fragen auch zahlreiche Qualitätsmodelle aus Qualitätsmanagement und Bildung kennenlernen, die ihnen bisher womöglich unbekannt waren.

Teilnehmer erhalten Ergebnisse und Chance auf Buchgewinn

Die Beantwortung des Fragebogens dauert circa zehn Minuten, die Teilnahme ist anonym. Die Studienteilnehmer erhalten im Anschluss die Studienergebnisse. Unter allen Teilnehmern werden drei Exemplare des Buches "Best-Practice im Bildungs- und Talentmanagement" verlost.

Studienautorin ist Anne Dreyer, die den Bereich Bildungsmanagement der Tüv Süd Akademie betreut und dort auch als Projektleiterin für den Deutschen Bildungspreis verantwortlich ist. Sie führt die Studie im Rahmen ihrer Doktorarbeit an der Universität Bremen durch.

Interessierte Personaler können ab sofort an der Studie teilnehmen. Der Fragebogen steht auf der Webseite von Tüv Süd bereit.

Haufe Online Redaktion

Qualitätsmanagement, Weiterbildung

Aktuell

Meistgelesen