| HR-Management

Recruiting über Social Media: Erste Gehversuche

Jung und hipp: So versuchen sich die Unternehmen gerne gegenüber potenziellen Nachwuchskräften zu positionieren. Die sozialen Netzwerke bieten dafür eine gute Plattform, die nun immer häufiger genutzt werden. Das sorgt zunächst einmal für Aufmerksamkeit - manchmal aber auch für Häme.

Gerade Konzerne präsentieren sich inzwischen auf Facebook mit einer eigenen Karriereseite. Schließlich erhofft man sich davon, die jungen User auf das Unternehmen als attrakativen Arbeitgeber aufmerksam zu machen. Das Unternehmensimage soll früh und positiv geprägt werden. Über die attraktive Arbeitgebermarke erhofft man sich dann mehr Bewerber.

Ein Beispiel: Die Marketingagentur Vok Dams will über ihre Seite in Facebook nicht nur irgendeinen Bewerber gewinnen (siehe Bild). Angelehnt an die bekannte TV-Show sucht es nach dem Superpraktikanten. Der soll dann einen 8.000-Kilometer-Trip durch China wagen. Statt einer klassischen Bewerbungsmappe, ist hier ein kreatives Video gefordert. Verbreitung erhofft sich das Unternehmen vor allem über Facebook - und seinen "Like-it-Button".

 

BMW: Youtube-Video sorgt für Negativ-Bewertungen

Auch BMW hat eine Karriereseite in Facebook eingestellt. Über 28.000 Facebook-Usern gefällt sie. Das Unternehmen präsentiert dort seit einem Jahr sich und seine Jobmöglichkeiten. Seit Kurzem soll dort auch ein Rap-Video auf die Karrierewege bei BMW aufmerksam machen (siehe Video unten). Auf Youtube erntet das Unternehmen dafür allerdings viele hämische Kommentare. Und gut Drei Viertel der User, die den "Abstimm-Button" gedrückt haben, gefällt das Video nicht.

Welche Rückschlüsse die Unternehmen aus ihren ersten Erfahrungen ziehen und welche Wirkung sie bei den potenziellen Bewerbern wirklich erzielen, bleibt bisher meist offen. Laut einer Studie des Insitute for Competitive Leadership mangelt es häufig noch am Controlling der Social-Media-Aktivitäten. Die Aufmerksamkeit ist den meisten mit kreativen Aktionen trotzdem sicher.

Aktuell

Meistgelesen