0

| Recruiting

Erfreuliche Aussichten auf dem HR-Stellenmarkt

Gute Aussichten für Personaler: HR-Experten sind wieder gefragt.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Das Zwischentief auf dem Stellenmarkt für HR-Experten scheint überwunden: Wie der HR-Stellenmarkindex HR-Stix zeigt, waren im ersten Quartal 2013 Personaler wieder verstärkt gesucht.

Mitte 2012 war die Nachfrage nach HR-Experten um gut 8.000 Stellenofferten eingebrochen. Bis dahin jedoch verzeichnete der HR-Stellenmarkt seit dem Krisenjahr 2009 ein kontinuierliches Wachstum. Und nach Wachstum sieht es auch wieder seit dem Herbst 2012 aus. Der HR-Stellenmarktindex HR-Stix, für den das Personalberatungsnetzwerk Personal Total in Zusammenarbeit mit dem Personalmagazin kontinuierlich 77 Print- und Online-Stellenmärkte auswertet, stieg zum zweiten Mal in Folge. Insgesamt zählte er im ersten Quartal 2013 knapp 34.900 Stellenofferten für Personalexperten. Das waren zwar noch knapp 4.000 Stellenangebote weniger als beim Spitzenwert vor einem Jahr (erstes Quartal 2012), aber der Trend geht wieder eindeutig nach oben.

Der größte Bedarf an Personalern kommt aktuell aus der Personalberatung und -vermittlung (11.908 Inserate), gefolgt von der Zeitarbeit (6.252 Inserate) und dem Erziehungs-, Gesundheits- und Sozialwesen (2.187 Inserate). Am häufigsten wurden Personalexperten im Postleitzahlengebiet 8 gesucht.

Haufe Online Redaktion

Recruiting, Stellenmarkt, Personal, Personalbeschaffung, Personalsuche

Aktuell

Meistgelesen