| HR-Management

Mitarbeiterbindung durch Berufsbegleitendes Fernstudium?

Kann ein Berufsbegleitendes Studium speziell in den Ingenieurswissenschaften ein Instrument sein kann, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken? Zu diesem Thema äußert sich Prof. Dr. Jürgen Otten, Dekan an der Wilhelm Büchner Hochschule, in seinem Vortrag auf der Messe Zukunft Personal.

Der genau  Titel des Vortrags am zweiten Messetag: "Berufsbegleitendes Studium in den Ingenieurwissenschaften: ein wichtiges Instrument gegen den Fachkräftemangel und zur Mitarbeiterbindung". Der Referent möchte Wege aufzeigen, wie Unternehmen Fachkräfte aus den eigenen Reihen zu Ingenieuren und Führungskräften weiterentwickeln können.

Ihr Angebot an Fernlehrgängen und Fernstudiengängen für eine Mitarbeiterqualifizierung stellt die Wilhelm Büchner Hochschule gemeinsam mit der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) auf der Zukunft Personal vor(Halle 2.2, Stand U22). Zudem besteht die Möglichkeit, sich über die Serviceangebote der beiden Weiterbildungsanbieter zu informieren. Diese unterstützen Unternehmen bei der Durchführung von Fernlehr- oder Fernstudiengängen – von der Feststellung des Bildungsbedarfes bis zur Entwicklung in einem bestimmten Fachgebiet.

Aktuell

Meistgelesen