16.05.2013 | Haward Health Award 2013

Gesunde Unternehmenskultur gesucht

Die Preisträger des "Haward Health Award 2011".
Bild: Haufe Online Redaktion

Ab sofort können sich Unternehmen um den "Haward Health Award" für vorbildliches betriebliches Gesundheitsmanagement bewerben. Erstmals können auch Unternehmen teilnehmen, die noch keine Zertifizierung für betriebliches Gesundheitsmanagement haben.

Der Gesundheitspreis "Haward Health Award" will qualitativ hochwertige Konzepte im betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) würdigen und als Wegweiser für andere Unternehmen transparent  machen. Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist eine BGM-Zertifizierung bei den Zertifizierungsgesellschaften DQS GmbH oder Tüv Nord Cert GmbH.

Preis erstmals auch ohne Zertifizierung

An Unternehmen mit einem beispielgebenden, aber bisher noch nicht zertifizierten Gesundheitsmanagementkonzept wird in diesem Jahr zum ersten Mal der "Starter Award" verliehen.  Ein besonderer Preis für die Gewinner dieser Kategorie ist die Übernahme der Zertifizierungskosten sowie entsprechende Beratungsleistungen im Gesamtwert von 10.000 Euro.

Sechs weitere Auszeichnungskategorien

Neben dem "Haward Health Award für Bestes Betriebliches Gesundheitsmanagement" und dem "Starter Award" werden fünf weitere Awards in den folgenden Kategorien verliehen:  

  • Gesundheitsinnovationen        
  • Gesundheitsorientierte Führung   
  • Gesundheitsorientierte Unternehmenskultur    
  • Schutz und Stärkung der psychischen Gesundheit        
  • Schutz und Stärkung der physischen Gesundheit 

Der Award ist initiiert von der Haward GmbH & Co. KG und ihren Partnern DQS GmbH und Tüv Nord Cert GmbH.

Information und Anmeldung

Bewerben Sie sich jetzt bis zum 31.12.2013 für den Haward Health Award: Zur Anmeldung bitte hier klicken

Weitere Informationen zu Haward und zum Haward Health Award finden Sie im Internet unter www.haward.de

Schlagworte zum Thema:  Gesundheit, Wettbewerb, Gesundheitsmanagement, Betriebliches Gesundheitsmanagement

Aktuell

Meistgelesen